Das Bundesjustizministerium hat am 31. Januar 2014 einen Referentenentwurf einer Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) vorgelegt. Nach Angaben des Justizministeriums orientiert sich der Entwurf an den einschlägigen Ausführungen des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestags in der Beschlussempfehlung und dem Bericht vom 1. Dezember 2011 (BT-Drs. 17/8058, S. 18-20). Die Aus- und Fortbildungsinhalte für den zertifizierten Mediator gehen laut BMJ im Wesentlichen auf Standards zurück, die durch den vom Bundesministerium der Justiz moderierten Arbeitskreis „Zertifizierung für Mediatorinnen und Mediatoren“ erarbeitet wurden. Der Verordnungsentwurf ist auf den Seiten des Justizministeriums abrufbar. Die beteiligten Fachkreise und Verbände sind aufgerufen, sich bis Ende April 2014 zu dem Verordnungsentwurf zu äußern.